Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 45 Euro Bestellwert.

Die 10 besten Tipps, dass Dein Zuhause zur absoluten Wohlfühl-Oase wird!

So wird Dein Zuhause zur absoluten Wohlfühl-Oase!

Das sind die 10 besten Tipps für ein rundum gelungenes Ambiente

Ganz egal, wie viele Wohnungen du schon eingerichtet hast: Es gibt immer wieder entscheidende Details, die einem entgehen. Wenn du diese 10 Tipps als Grundlage nimmst, bist du in Sachen Innendesign ganz weit vorne dabei.

 

Diffuser Aroma Öl Duft Raumduft Hotelduft

1. Leg Dich nicht auf nur einen Look fest

Wir lieben den cleanen hellen Schick: er ist freundlich, stylisch, vielseitig, edel und erinnert irgendwie auch an Urlaub. Wir sind auch riesige Fans davon! Er ist so gradlinig und simpel: Aber genau da liegt das Problem. Durch seine schlichte Art kann der Look allein schnell etwas kühl und unpersönlich wirken. Besser, du kombinierst ihn mit Accessoires, die auffallen: Das kann Vintage sein, Elemente einer knalligen Farbe je nach Saison oder auch Dein ganz individuelles Motto.

2. Kombiniere unterschiedliche Materialien

Stoffe, Holz und Leder sind die typischen Materialien, wenn es um die Einrichtung geht. Aber du solltest immer versuchen, auch hier den Horizont etwas zu erweitern: zum Beispiel mit anderen Materialien wie kuscheliger Wolle, weichem Samt, schweren großen Kissen oder verschnörkelten Stühlen mit Überzug. Leite die Stoffe in deiner Wohnung von deinem persönlichen Stil ab und lasse die schönsten Materialien, Formen und Muster deiner Lieblingsklamotten in deiner Wohnung auftauchen.

3. Sprich alle Sinne an

Das Auge ist ein wichtiger Entscheider darüber, ob dir eine Umgebung gefällt, und ob es Licht und Optik schön findet. Aber es ist nicht nur das Auge: Auch die Nase ist ein wichtiger Indikator dafür, wie wohl du dich in einer Umgebung fühlst. Achte darauf, einen hochwertigen Duft, mit dem Du Dich identifizierst und der dich zum Träumen animiert, in dein Zimmer zu integrieren. Am besten mit einer Lösung, die subtil und gleichmäßig ist. Das wird das Erlebnis des gesamten Aufenthalts deutlich verschönern.

Diffuser Aroma Öl

4. Der Kuschelfaktor für mehr Gemütlichkeit und Luxus

Gerade in clean eingerichteten Wohnungen verleiht eine Decke oder Kissen aus (falschem!) Pelz dem Raum Wärme und setzt gleichzeitig einen extravaganten Akzent. Wenn dir dein Zimmer immer noch zu langweilig wirkt, kannst du damit ganz schnell die Monotonie durchbrechen.

5. Gönne dir nur ein paar wenige tolle Designerstücke pro Jahr

Deine ganze Wohnung auf einmal umzugestalten ist teuer, und am Ende bist du wieder nur halb zufrieden. Es ist besser, sich nur ein- oder zweimal im Jahr die Designerteile zu gönnen, die man wirklich will.

6. Hole Outdoor-Materialien nach innen

Outdoor-Materialien sind robuster und langlebiger als Stoffe, die nur für den Innenbereich gedacht sind. Außerdem bringen die ungewöhnlichen Strukturen noch etwas mehr Spannung oder vielleicht sogar Strand-Flair in deine Wohnung.

7. Gedeckte Farben in dunklen Räumen

Streiche ein Zimmer, das nicht viel Licht bekommt, am besten in gedeckten Farben. Das zaubert eine romantische und gemütliche Stimmung. Lichtakzente können dann mit der ein oder anderen Lampe gesetzt werden.

Wohneinrichtung Dekoration Diffuser Aroma Öl Wohlfühloase

8. Fruchtige Deko

Früchte setzen kräftige Farbakzente: Zum Beispiel in einer schönen und übergroßen Schüssel als zentrale Deko auf deinem Wohnzimmer- oder Küchentisch. Wenn du gerade keine Früchte zur Hand hast, kannst du natürlich auch welche aus Porzellan oder anderen Materialien nehmen. Die halten sich länger und können umso exotischer sein. Kleiner Tipp: es gibt auch silberne Ananas oder goldene Kokos-Nüsse die man sich als Accessoire von diversen Onlineshops besorgen kann.

9. Stühle müssen nicht immer zusammenpassen

Für ein bisschen mehr Drama am Esstisch musst du nicht gleich deine ganze Familie einladen. Es reicht, wenn du die Stühle etwas aufmischt, um die Geradlinigkeit zu brechen.

10. Deine Möbel stehen mittig auf dem Teppich

Wenn du eher wenige große Räume zu Verfügung hast, verleihen Teppiche Struktur und funktionieren wie ein kleiner Raumteiler, der den Raum in verschiedene Bereiche teilt. Stelle sicher, dass die Möbel darauf mittig stehen, das vermittelt einen harmonischeren und stylischen Eindruck.

Wir wünschen dir viel Spass beim dekorieren!