Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 45 Euro Bestellwert.

Gewerbliche Raumbeduftung

Stärkung der Markenidentität

Der durchschnittliche Mensch ist täglich zwischen 4.000-10.000 Werbeanzeigen - ob im Fernsehen, Zeitung, online oder anderen Medien, ausgesetzt. Die meisten von uns können so viele Reize und visuelle Stimulationen einfach nicht mehr aufnehmen und das auditive und visuelle Bombardement führt dazu, dass die Menschen gegenüber bestimmten Arten von Werbung desensibilisiert werden.

Die Bedeutung von Düften gewinnt gerade deswegen auch an Bedeutung, da Geschäfte oder gewerbliche Einrichtungen die emotionale Reaktion von Düften auf Menschen nutzen und von dem Einfluss profitieren, die Düfte bei der Beeinflussung der Kaufentscheidungen der Menschen haben. Ein guter Duft beeinflusst positiv, aber ein schlechter Geruch wiederrum schreckt Kunden ab und hinterlässt einen negativen Eindruck.

Ein gutes Beispiel ist ein hochwertiges Restaurant mit Essen und Design von Top Qualität. Wenn aber die Gäste die Waschräume aufsuchen und diese einen schlechten Geruch haben, lässt das den Eindruck entstehen, dass das Restaurant nicht ordentlich geführt wird, auch wenn diese immer gründlich gereinigt werden - der Geruch hinterlässt den letzten Eindruck.

Viele Firmen haben bereits ihren eigenen "Corporate Scent", der einen positiven Wiedererkennungswert bei Kunden hervorruft. Oft kommt es vor, dass Kunden die den Duft gerne mögen genau diesen Duft auch kaufen wollen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Firma Abercrombie & Fitch. Mittlerweile ist der Duft so beliebt und wird im eigenen Geschäft auch als Parfum erfolgreich an dessen Kunden verkauft.

Gewerbliche Raumbeduftung gewinnt immer mehr an Bedeutung. 

 

Vergleich der Sinne